Ein Zitat von Theodor Herzl besagt, dass wir einen Grundsatz bei unseren Weisen gefunden haben:

Die Ehren gebe man dem, der sie nicht sucht!

Theodor Herzl

Nun sind wir vielleicht für einen Moment nicht ganz weise, und freuen uns über das tolle Feedback der Wirtschaftskammer Wien.

NoSports! als innovatives Konzept

Kurz nach unserer Eröffnung im Jahre 2014 erhielten wir die Nachricht, dass NoSports! unter die besten drei innovativen Konzepte der Wiener Freizeitwirtschaft gewählt wurde. Die Begründung hierfür lag anscheinend an unserem nachhaltigen Konzept und positiven Einstellung zu Mitbewerbern.

Nur ein kleiner Prozentsatz der österreichischen Bevölkerung nimmt ein Angebot der Fitnessbranche in Form einer Mitgliedschaft oder Abo war. Der Fitnessmarkt ist ein sogenannter Verdrängungsmarkt in dem konkurrierende Unternehmen um genau diesen kleinen Prozentsatz buhlen.

Gewinnt man als Unternehmen Neukundschaft, dann meist zu Leiden eines Mitbewerbers. Wir wünschen jedem Unternehmer unserer Branche viel Erfolg, ganz nach dem Leitsatz ‚leben und leben lassen‘.

Das Konzept NoSports! mit seinem Markenauftritt, seinem Angebot und seiner Kundenansprache sollte sich an ein Klientel richten, dass bis dato noch kein passendes Angebot für Fitnesstraining gefunden hat, ganz nach dem Credo: ‚Für jeden Topf gibt es einen passenden Deckel‘.

Sport für Nichtsportler

Mit dem Angebot Sport für Nichtsportler richten wir uns an ein völlig neues Publikum, und eröffnen für die Fitnessbranche eine Möglichkeit zu wachsen, ohne den ohnehin schon stark besetzten Verdrängungsmarkt weiter zu belasten.

Die Preisverleihung fand in einem schönen Rahmen an der Wirtschaftsuniversität Wien statt, und wir erinnern uns heute noch gerne an die schöne Feier.

Um den Anspruch des eingangs erwähnten Theodor Herzl zu genügen, könnte man sagen:

Wir haben die Ehren nicht gesucht, sie hat uns dennoch gefunden, und darüber freuen wir uns sehr. Denn wie soll man sich nach einer Preisverleihung schon fühlen? Ausgezeichnet.

NoSports! Fitness für intelligente Faule

Wollen auch Sie sich ausgezeichnet fühlen? Dann kommen Sie zu uns, und testen Sie unser Angebot!

2 Kommentare

  1. Guten Abend!

    Wie viel Kostet einen Training?

    Lg Lavinia

    1. Author

      Liebe Lavinia,
      danke für die Anfrage. Wir bieten zum Kennenlernen unverbindliche Probeeinheiten um 24,90,- an. Danach ist man schlauer, ob einem unser Angebot zusagt. Wenn man gerne bleiben möchte bieten wir 10er Blöcke, 6, 12 und 18 Monatsabos an. ab 21,90,- geht es bei uns los inklusive Trainer Wäscheservice und reservierter Parkplatz.
      Wir bauen gerade unsere Homepage um, aber Du findest alle Preise unter http://www.nosports.at/community

      Wir freuen uns auf ein Kennenlernen.
      Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.